MARKEN

[template id=“37″ Homepage]

Der Trüffel unter den Ölen

ARGANHAIN® Arganöl wird aus den Kernen des Arganbaumes gewonnen, der weltweit nur in einer begrenzten Region im Südwesten Marokkos wächst. Es ist seit der Antike ein Herzstück der seit Jahrtausenden mündlich überlieferten Heil- und Kochkunst der Amazigh (Berber).

Aufgrund ihrer Bedeutung sind die Arganhaine von der UNESCO als Biosphären-Reservat geschützt.  Das Arganöl der Marke ARGANHAIN® wird aus handverlesenen, rein biologischen Arganfrüchten wildwachsender Arganbäume in schonender Kaltpressung fachmännisch, streng kontrolliert und in fairer Zusammenarbeit von Frauenkooperativen in Marokko hergestellt.

ARGANHAIN®  Arganöl wird aus den besten, frisch geknackten Früchten gewonnen, um nachhaltige Qualität zu garantieren. Im Angebot sind ARGANHAIN® Bio Arganöl in Speiseöl-Qualität (geröstet und ungeröstet) sowie in Kosmetiköl-Qualität.

Ursprünglicher Genuss für moderne Ansprüche

In der sonnenverwöhnten Region TARPA mit vielen alten Obstsorten werden seit Jahrhunderten hochwertige Fruchtmuse hergestellt. Die Bio-Manufaktur TARPA, bei der viele Dorfbewohner ihr Auskommen haben, hat sich der Fortsetzung dieser Tradition verschrieben.

Geradezu legendär ist mittlerweile das TARPA Zwetschgenmus, das zu 100% aus Bio-Zwetschgen (ohne Zuckerzusatz) besteht und bei so manchem Kunden Erinnerungen an Kindheitstage bei der Oma weckt… Im offenen Kessel werden vollreife Früchte zu köstlichem dicken Mus eingekocht. Aus über einem Kilo frischen Zwetschgen je Glas – und ohne weitere Zutat!
Über die Jahre konnte die Produktpalette um weitere Spezialitäten erweitert werden. Walnüsse werden hier geschlagen und verpackt, zusammen mit kalt geschleudertem Akazienhonig in Gläser gefüllt bzw. zu nativem Gourmet-Öl gepresst.

Im Sommer werden erntefrische Paprikaschoten und Auberginen über Holzkohle gegrillt und zu rauchig-herzhaften veganen Spezialitäten, wie z. B. „Paprika-Ajvar“ und „Sakuska“ verarbeitet. So kann die Manufaktur mit ihren Mitarbeitern eine alte kulinarische Tradition bewahren und trägt gleichzeitig dazu bei, die Existenz vieler Kleinbauern in der Region zu sichern.

Die nährstoffreiche Raw-Schokolade 

Vor fast 10 Jahren machten sich die drei Freunde Jim, Richard und Mike in Cambridge auf die Suche nach einer „Raw Food“-Ernährung ohne Verzicht. Schokolade durfte für sie natürlich nicht fehlen – und das bitte ohne Zucker und die üblichen Konservierungs- und Erhitzungsmethoden.

Sie gründeten ihre Company MOOD FOODS und entwickelten gleich zum Start eine eigene Bio Rohschokolade: OMBAR® aus reinen Kakaobohnen, ungeröstet und voller wertvoller Inhaltsstoffe. Mit nur wenigen Grundkenntnissen der Schokoladenherstellung experimentierte das Trio los, und drei Jahre sollte es dauern, bis die erste Bio OMBAR®  Rohschokolade genussfertig vorlag.

Verwendet wird für OMBAR® die alte Edelkakaosorte „Arribu National“ aus Ecuador, die besonders fruchtig schmeckt und weitestgehend in Demeter-Qualität produziert wird: frei von herkömmlichem Zucker und komplett milchfrei. Gesüßt ist OMBAR® ausschließlich mit Kokosblütenzucker und alle Bio-Zutaten stammen, wo möglich, aus kleinbäuerlichen Kooperativen.

 

Erfrischend. Fruchtig. Rein.  – Das neue Tropicai Kokoswasser.

Lange vor dem Trend waren die Macher von Tropicai schon die Kokos-Experten in der Szene. Mit innovativen Spezialitäten aus  Kokosnussfruchtfleisch, Kokosblütensaft und Kokoswasser bereichern sie seit 10 Jahren unseren kulinarischen Alltag mit einem Hauch Exotik.

Mit Leidenschaft, Authentizität, Lebenslust und Phantasie gelingt es Tropicai Kokosdelikatessen zu schaffen, aus den besten Rohstoffen für puren Genuss. Durch den biologischen Anbau und fairen Handel können viele Familien auf den Philippinen, Sri Lanka und den Salomon Inseln ihren Lebensunterhalt nachhaltig und im Einklang mit der Natur sichern.

Egal ob pur oder fruchtig – köstliches Bio-Kokoswasser ab sofort immer und überall genießen. In einer Flasche Tropicai King Coconut Water steckt das Wasser einer ganzen King Kokosnuss – Pur oder verfeinert mit frischen Früchten wie Minty Melone und Pinapple Passion.

Raw. Vegan und voller Energie

Im Jahre 2006 gründeten Ben, Simon und Nick in England ihre Healthy Food Company Pulsin` Ltd. in der Küche von Nicks Mutter. Ihr erstes Produkt: der Pulsin` Energy Ball aus rohen und natürlichen Zutaten wie Datteln, Rohschokolade und Guaraná.

Zuerst verkauften die Freunde die „Balls“ auf einem Festival, dann erfolgreich im Einzelhandel. Nacht für Nacht saßen Ben, Simon und Nick zusammen, mixten, rollten und kreierten neue Produkte. Schließlich wurde die Nachfrage so groß und sie zogen mit ihrer „Küchentischproduktion“ um in eine richtige Fabrik in Gloucestershire – hier werden die beondTM Rohkost-Riegel hergestellt.
Die Auswahl an beondTM Rohkost-Riegeln bietet leckere Snacks ohne Schuldgefühle – bio, roh, vegan, glutenfrei, laktosefrei, sojafrei und für die Paleo-Diät geeignet. beondTM ist eine Quelle für Antioxidantinen und Proteine und ein gesunder Ersatz für zuckerreiche Snacks.